Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich
©Hof Hutmacher

Wurmkur

Wurmkuren - die Chemiekeule In der Praxis habe ich sehr regelmäßig Menschen mit Wurmbefall. Immer bin ich dankbar, dass es sich nicht etabliert hat, für den Menschen, gar für Kinder eine regelmäßige Wurmkur einzuführen. Wahrscheinlich ist die Unverträglichkeit und die negativen Auswirkungen weniger zu kaschieren, wie bei Pferden und anderen Tieren. Letztendlich ist es eine Erfindung aus der Not.  Angst vor Krankheit und Tod ist sicher häufig die Ausgangssituation. Diese Art von Ängsten werden gerne von geschäftstüchtigen Menschen für Geldgeschäfte ausgenutzt. Wir schlagen drauf und hoffen es klappt schon! Die Chemiekeule zerstört mit ihren Inhaltsstoffen die Mikroflora und Darmschleimhaut , (warum dann ein Wurmbefall umso wahrscheinlicher ist) greift Nervenbahnen an, ist Allergieauslösend, durch Stoffwechselprobleme. Die Gitftstoffe schwächen Niere und Leber, dadurch werden die Giftstoffe über die Haut ausgeschieden, was zu Haarausfall, massivem Juckreiz und Eiterpusteln führt. Bleiben wir bei der Ausgangssituation - Wenn Kot nicht vom Paddock abgesammelt wird, durch kranke Neuzugänge in der Herde kann es Wurmbefall geben. Wenn man in der Stallgemeinschaft ein Mitspracherecht  hat, ist sicher die bessere Wahl, bei Wurmsorge, eine Stuhlganguntersuchung, um zu wissen, gibt es Würmer, wenn ja, welche? Tiere, die konstitutionell relativ fit sind, bekommen in der Regel keine Würmer, bzw. es besteht kein Handlungsbedarf. Wenn man eine homöopathische Vorsorge leisten möchte: Sulf C 200 als Doppelgabe, das bedeutet im Abstand von 10 min jeweils 2 Kügelchen, im Frühling und Herbst, ist eine solide Reinigung und Regeneration für dein Pferd (auch für Hunde und Katzen geeignet) Wenn das Tier einen geschwächten Eindruck macht, das Fell nicht in Ordnung ist, sollte immer über eine Konstitutionsbehandlung nachgedacht werden, um das Tier in eine solide Grundimmunität zu bringen. Gesundes Futter, angemessene Bewegung, passendes Herdenmanagement sollte selbstverständlich sein! Falls Wurmkuren, aufgrund einer Stallverordnung, gegeben werden müssen, (Nachfragen, wenn ob eine negative Kotuntersuchung reicht, lohnt sich oft) ist eine Aufbautherapie nach der Wurmkur wichtig. Die Doppelgabe Sulfur C 200 bleibt einige Tage nach der Wurmkur. Zur Entgiftung von Leber und Niere. Wiederum eine Woche danach teste ich in meiner Patientenschaft dann individuell, ob und wo Schwachstellen aufgetreten sind. Dies ist je nach Pferdetyp sehr unterschiedlich. Manchmal sind das einige Gaben Arsen, weil das Immunsystem sehr geschwächt ist. Manchmal sind es einige Gaben Lycopodium, weil die Niere mit der Gesamtentgiftung nicht mehr klar kommt. Manchmal ist es Natrium mur, weil das Tier eh zu Hautproblemen neigt. Wie gesagt, Schwächung ist individuell, hat mit der Konstitution zu tun. Jedes Wesen hat bestimmte Schwachstellen, die reagieren nach Keulen dann häufig direkt. Gaben von Cina, Abrotanum und Calcium carbonicum werden in vielen Beiträgen über Wurmbehandlung empfohlen. Ich stelle fest, dass man schauen muss was passt. Wenn dazu Fragen sind, ist ein Testverfahren, Pendeln, Kinesionlogietestungen oder ähnliches von Vorteil, wenn die Mittelbilder nicht genug bekannt sind. Wenn du nicht selbst genug Wissen hast, dann ist sicher ein Tierheilpraktiker oder Homöpath deines Vertrauens gefragt. Ich selbst betreue seit Jahren auch telefonisch. Sicher findest Du bei Bedarf Hilfe. Unser Podcast/Gratis-Hördatei zum Thema Würmer und Parasiten Nr. 40: http://www.hof-hutmacher.de/podcast.htm
Ausbildung Shop
Newsletter Pferde Tipp Hier GRATIS abonnieren:
Blog PferdeMenschen ... mehr Wissen und Beispiele

E-Mail*

Bei Eintragung bekommst Du kostenfrei einen Link zu Die 5 wichtigsten Punkte für: Nähe, Vertrauen und ein starkes Selbstwertgefühl für Dein Pferd und Dich. (Homöopathie, Systemik plus Video)