Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich
©Hof Hutmacher
Telefon / Skype
In meiner Praxis haben sich telefonische Beratungen/ bzw. per Skype sehr bewährt. Es gibt einige Vorteile: Es besteht keine aufwendige Anreise. Termine in dringenden Fällen sind oft auch kurzfristig möglich, nach Möglichkeit halte ich den Freitag für Notfälle frei. Emotionale, für manche Menschen peinliche Themen, können oftmals besser am Telefon erzählt werden. Auch wenn Tränen vermutet werden, kann dies am Telefon leichter sein. Durch mein Mitgefühl, ergibt sich nach kurzer Zeit bereits eine Ebene der Verbundenheit. Dies baut Vertrauen auf und ermöglicht tiefgehende Gespräch Wie sieht das aus? Mein Video als Kurzeinblick: Was ist nun der Unterschied?   Natürlich erfrage ich zuerst Dein Anliegen. “Worum geht es? Was ist wichtig? Was sollte nach der Beratung anders sein? Wenn ein Wunder geschehen würde, wie sähe das aus?” Sind oft Fragen, mit denen ich beginne. Dadurch wird nach Möglichkeit der Focus auf den heilen Zustand gelenkt. Ob Praxis oder Telefon, dann lasse ich erst einmal frei erzählen - Deine Grundsituation, Deine Sorgen, Deine Überlegungen. Vermutest Du Zusammenhänge, wann hat das Problem angefangen etc. Häufig stelle ich anschließend Fragen, die sich aus dem Zusammenhang ergeben. Die Aufstellung selbst wird dann von mir vorgenommen. Intutitiv wähle ich aus meinem Aufstellungskasten Figuren aus. Durch die Stellung ergeben sich Eindrücke, meist folgen Fragen von mir. Sätze, Themenaspekte wollen gefühlt und besprochen werden. Durch die Sätze ergibt sich eine lösende Energie, daraus resultieren Umstellungen, heilere Konstellationen. Der Verlauf ist eine Mischung aus Wissen, Erfahrung und Intutition. Durchweg sind die Menschen immens überrascht, was sich daraus ergibt. Immer wieder höre ich den Satz: “Na, über dies oder das hatte ich mir schon Gedanken gemacht, habe aber meinem Gefühl nicht getraut.”   Meist dauert die Beratung "nur" eine Stunde. Falls es notwendig ist, mache ich von manchen Aufstellungskonstellationen Foto´s und schicke diese per Mail. Häufig gibt es als Diktat Heilsätze, die dann in den nächsten 4 Wochen 2-3 mal die Woche gesprochen werden. Durch das kurze, aber wiederholte Aussprechen der Sätze, entwickelt sich eine neue, heilere Wirklichkeit. Diese schenkt Entspannung und Freiheit. Heilsätze sind Sätze, die sich gut anfühlen, befreiend sind, als Erleichterung empfunden werden. Endlich wieder ein Lächeln erlauben, oder auch neue, bisher unbekannte Gedanken und Gefühle ermöglichen.     Was ist besser? Ein Praxistermin oder am Telefon? Das werde ich natürlich immer mal wieder gefragt! Es gibt für mich kein besser. Das ist Gefühlssache. Manche Menschen sagen: “Für mich war der Termin in der Praxis optimal.” Sie wollten mich unbedingt kennen lernen und Life erleben. Viele Menschen sind einfach dankbar, wenn es leicht, schnell und diskret geht, siehe Anfang.... Bauchgefühl !!! Ich empfehle: Treffe innerlich eine Entscheidung! Lass diese Entscheidung in Dir wachsen !!! Daraus entwickelt sich Sicherheit, die passt dann für Dich :- )! Und viele nehmen über die Dauer beides wahr -  mal Telefon, mal Praxis ;- ) Wie es zur Telefonberatung kam? Bereits in meinem Praktikum, drei Praxisjahre bei meinem Homöopathie- Lehrer Ravi Roy, gab es jeden Tag 5 Stunden Praxis am Telefon. Von uns als Praktikant wurden die Patientenfälle aufgenommen. In der Mittagszeit kam Ravi zu uns ins Telefonzimmer. Wir mussten den Fall vorlesen und dann ein homöopathisches Mittel vorschlagen, sowie die Verordnung, Mittel, Potenz, Dosierung argumentieren. Die Patienten waren aus der ganzen Welt, insgesamt hat das hat natürlich extrem trainiert. So ergab es sich in meiner Praxis vor 20 Jahren, ich stellte bereits einige Zeit auf, dass ein homöopathisch arbeitender Kollege in Not war. Er hatte ein Kind einige Male in Behandlung das mit massiven Ohrenschmerzen kurz vor der Taubheit stand. Mehrere Operationen waren nicht geglückt, homöopathische Verordnungen waren wirkungslos. Er bat mich doch für diese Familie aufzustellen. Meine Praxis war damals in Karlsruhe, die Patienten wohnten in Hamburg. Es war also unmöglich mit dem kranken Kind zu mir zu kommen, so stellte ich am Telefon die Familienthematik auf. Es zeigte sich eine sehr schmerzhafte Familienverstrickung, die ich mit einer klassischen Familienaufstellung lösen konnte. Das Kind war nach wenigen Tagen gesund. Es sprach sich in der damals kleine Szene der Familienaufstellungen herum wie ein Lauffeuer: Bei mir konnte man am Telefon aufstellen lassen. So ist die Aufstellung per Telefon oder Skype lange lange für mich Normalität, ob für Mensch oder Tier. Durch diese Möglichkeit habe ich heute Patienten aus Japan, Amerika, Australien, aller Welt.  
Ausbildung Shop
Newsletter Pferde Tipp Hier GRATIS abonnieren:
Blog PferdeMenschen ... mehr Wissen und Beispiele

E-Mail*

Bei Eintragung bekommst Du kostenfrei einen Link zu Die 5 wichtigsten Punkte für: Nähe, Vertrauen und ein starkes Selbstwertgefühl für Dein Pferd und Dich. (Homöopathie, Systemik plus Video)