Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich Startseite Familienaufstellungen Aufstellungen für Pferde Selbst aufstellen Homöopathie für Pferde Beratungsmöglichkeiten Aktuelles / Termine Preise Über mich
©Hof Hutmacher
Aufstellungen
Unter dem Punkt “Beratungsmöglichkeiten” siehe rechts in der Unterteilung auf unserer Seite, bin ich ausführlich auf die Abläufe der Aufstellungen bei Beratungen eingegangen.

Hier der Überblick über die Aufstellungsmöglichkeiten:

In der Gruppe:  Familienaufstellungen wurden ursprünglich, vor 20-30 Jahren fast immer mit einer Gruppe durchgeführt. Man sitzt in der Runde, der Klient wird vom Aufstellungsleiter neben sich geholt und wird nach seinem Anliegen befragt. Nach Intuition des Aufstellungsleiters werden Fragen um die Thematik gestellt, meist wird ein Genogramm abgefragt. Das bedeutet: Geschwister, Eltern, Großeltern, was war da besonderes? Wer hatte ein schweres Schicksal? Der Klient stellt nach dem Bestimmen der Kernthemen (das ist mein Job), die Stellvertreter, die er vorher wählte, im Raum auf. Die entstehende Dynamik ist das ungewöhnliche an der Aufstellungsarbeit. Durch die Plätze und Empfindungen ergeben sich zuerst meist Spannungsaspekte. Durch Umstellungen, Würdigung und Heilsätze kann dies dann im Verlauf aufgelöst werden. Das neue, heile innere Bild wird mitgenommen und wirkt über die erlebte Aufstellung hinaus. Als Einzelberatung:  Gerne kommen Menschen zu mir in die Praxis, besonders wenn mich jemand gerne persönlich kennen lernen möchte. Nach dem Klären des Anliegens, wird über die Grundlagen des Familiensystems gesprochen. Meist notiere ich auf Zetteln (genannt Bodenankern) die Kernthemen. Der Klient legt die Zettel nach dem inneren Empfinden. Nachdem alle Zettel gelegt sind, darf er sich auf seinen Platz stellen. Ich stelle mich dann im Wechsel auf die anderen Plätze, fühle mich jeweils ein. Es folgt wie in der Gruppe, atmen, umstellen, Fragen, Gefühle aussprechen, oftmals würdigen verschiedener Themen. Am Ende ist ein wesentlich geordneteres Bild. Dies wird einige Minuten verinnerlicht und entfaltet sich dann in den nächsten Wochen zu Hause und natürlich in den entsprechenden Lebensbereichen. Am Telefon/Skype: Diese Aufstellungsmöglichkeit hat sich bei mir am meisten durchgesetzt. In der Regel ist ein Termin relativ zügig möglich. Auch am Telefon stelle ich natürlich nach dem Erläutern des Anliegens, einige Fragen zum Familiensystem. Ich übernehme dann den Gesamtablauf mit meinen Figuren aus meinem Aufstellungskasten. Fühle mich in die verschiedenen Plätze ein. Die Heilsätze diktiere ich gegen Ende des Gespräches. Diese werden in den folgenden 4 Wochen oft als eine Art Meditation verankert. 2-3 mal die Woche für 5 Minuten. Die Heilung vollzieht sich dann anfänglich etwas sanfter und langsamer. (Was für manche Menschen der Vorteil ist). Durch die Wiederholungen entsteht nach 2-4 Wochen die gleiche Veränderung/ Heilung wie bei einer Gruppenaufstellung. Was ist nun besser? Passender?  Was zu DEINEM Gefühl besser passt. Wo DU dich wohler fühlst. Wo DU den Eindruck hast, da kann ich mich am Besten entfalten/ entwickeln!! Heutzutage hat sich die Aufstellungsarbeit sehr viel weiter entwickelt. Themenbezogene Aufstellungen, ob für Krankheiten, für Organisationsbereiche, zu beruflichen Aspekten... Alles wird und kann aufstellt werden. Gerne coache ich bei der Ausbildungswahl, bei Schulfragen und im Studium bei aufkommenden Fragen. Bei allen Fragen zeigt sich in der Aufstellung, warum bisher keine passende Entscheidung möglich war. Warum der ein oder andere Weg bisher blockiert war. Durch das Verstehen wächst Klarheit, entwickelt sich eine passende Entscheidung zur Gesamtsituation. Der Weg wird frei für Gesundheit, Erfolg und Freude, in allen wichtigen Lebensbereichen !
Ausbildung Shop
Newsletter Pferde Tipp Hier GRATIS abonnieren:
Blog PferdeMenschen ... mehr Wissen und Beispiele

E-Mail*

Bei Eintragung bekommst Du kostenfrei einen Link zu Die 5 wichtigsten Punkte für: Nähe, Vertrauen und ein starkes Selbstwertgefühl für Dein Pferd und Dich. (Homöopathie, Systemik plus Video)